Donnerstag, 27. Januar 2011

Chefinnensalat



Ein Salat ist keine schlechte Idee, dachte ich mir heute morgen und habe mich für einen Chefsalat entschieden. Ist ja auch ein netter Name (und abgesehen davon hört sich das besser als Kochsalat an). Meine Variante sieht so aus:

Chefinnensalat

für 2 Portionen
 
Zutaten für den Salat
1/2 Eisbergsalat (ca. 120 g)
100 g gekochter Schinken
60 g Emmentaler
8 Kirschtomaten (ca. 200 g)
1 Ei

Zutaten für das Dressing
1 TL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
1 Eigelb
3-4 EL Öl
2 EL Tomatenketchup
¼ TL Paprikapulver
1 Prise Cayennepfeffer

Das Ei in Wasser hart kochen (in kochendem Wasser ca. 6-8 Minuten) und abkühlen lassen.
Den Eisbergsalat waschen, schneiden und auf 2 Teller legen. Die Tomaten waschen, vierteln und auf dem Salat verteilen. Den Käse und den Schinken in kleine Würfel schneiden. Das hart gekochte Ei schälen und nach dem Käse und Schinken auf den Tellern anrichten.

Für das Dressing Zitronensaft, Salz und Pfeffer und das Eigelb verrühren. Das Öl zugießen. Chilipulver, Paprikapulver und Ketchup hinzufügen, alles gut verrühren.

Den Salat mit dem Dressing servieren. Ggf. Baguette dazu reichen.

0 x Input:

Kommentar veröffentlichen