Mittwoch, 31. August 2011

Trauben-Käse-Salat

Weintraubensaison! Konnte mir beim Einkaufen bei so viel Trauben nicht entgehen. Es ist ja nicht so, dass ich generell auf Sonderangebote aus wäre und mir Schnäppchenjägerei Freude bereitet, aber beim aktuellen Euro-Franken-Kurs und noch ohne Gehalt in der Schweiz einzukaufen ist schon irgendwie bitter. Wenn ich dann also frische und saisonale Ware kaufe und das dann zu einem guten Preis, dann habe ich ja doppelt gewonnen.

Trauben-Emmentaler-Spieße sind mir von Buffets bekannt. Gestern wurde die Kombination in einen Salat gepackt, was ich auch sehr gut fand. Nein, besser sogar, da es mehr auf einmal ist. Und es war so gut, dass ich mir später gleich nochmal diesen Salat mache.


Trauben-Käse-Salat

für eine Portion (wie fast immer ein Salatteller zum Sattessen)

150 g Weintrauben (blaue und grüne gemischt)
einige Blätter Eisbergsalat
40 g Emmentaler
ca. 6 Walnusskerne
2 EL Sauerrahm
1/2 EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer


Die Trauben waschen, und wenn sie größer sind entkernen und halbieren. Den Eisbergsalat ebenfalls waschen und klein schneiden. Den Emmentaler würfeln und die Walnusskerne hacken. Aus dem Sauerrahm und dem Essig ein Dressing anrühren und mit Salz und Pfeffer gut würzen. Alle Zutaten vermischen und servieren.

Kommentare:

  1. Mmmmmmmh, das klingt ja sehr lecker!
    In der Schweiz würde ich ein Schnäppchenjägerdasein übrigens voll und ganz verstehen: Wir waren am Wochenende zu Besuch dort und sind zum Einkaufen denn sogar schnell über die Grenze gefahren... ;)

    Liebe Grüße,
    Ina

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Trauben-Käse-Salat total gerne. Käse = lecker, Trauben = lecker -> Käse&Trauben = doppelt-lecker :)

    Liebe Grüße
    Elly

    AntwortenLöschen
  3. @Ina: Gut, dass du das sagst. Mit einem regelmäßigen Einkommen wird sich das mit den Preisen bei mir dann sehr wahrscheinlich normalisieren.
    @Elly: Die Rechnung geht auf :-)

    AntwortenLöschen