Sonntag, 18. März 2012

Ein neues Salatdressing

So viel Salat wie hier im Moment gegessen wird (und ich habe auch schon zwei weitere Salate auf Lager), ist es auch mal Zeit, eine Alternative zu meinem Standard-Dressing auszuprobieren. Bei mir gab es daher ein Milchprodukt-basiertes Ranch-Dressing, und zwar nach dem Rezept auf bakedbree.com. Dieses beinhaltet in diesem Fall Buttermilch und sour cream, sowie ein paar frische Kräuter und Gewürze. Sowas wie Mayonnaise wollte ich nicht darin haben, daher die Vorlage dieser Seite. Und für Sourcream habe ich einfach Sauerrahm genommen, auch wenn es nicht genau das gleiche ist. Ich finde das Dressing nach dem Rezept mal eine echte Alternative und schöne Abwechslung, auch wenn ich die Zutaten extra für das Dressing einkaufen musste und eben nicht immer daheim habe (anders als Olivenöl, Balsamico-Essing und Senf wie für das normale Dressing).

0 x Input:

Kommentar veröffentlichen