Dienstag, 17. Dezember 2013

"Salzig" backen: Rosmarin-Stangerl

Was das Plätzchenbacken angeht, war ich dieses Jahr zwar schon äußerst aktiv und habe vergangenen Samstag vom Nachmittag bis spät abends mit Freunden bei mir daheim gewerkelt. Es gab aber vor allem Bewährtes (die genialen Zimtsterne sowie Ausstecherle, die kreativ dekoriert wurden), sowie Schoko-Crossies (wobei ich dort noch das perfekte Verhältnis zwischen Cornflakes und Schokolade herausfinden muss, bevor ich "mein" Rezept veröffentliche). Und Glühwein gab's auch.

Nun aber zum Rezept, das ich hier vorstelle, wir gehen nämlich zum "salzigen" Backen über. Seit ich den Gastbeitrag von Renate (Gutes für Leib und Seele) bei Cathi (Carpe Kitchen) mit den Rosmarin-Stangerl entdeckt habe, ist etwas Zeit vergangen, in der ich die Stangerl schon mehrfach nachgebacken habe. Wird höchste Zeit, sie mal zu präsentieren. Das Rezept ist sowohl zu Renate's Seite als auch zu Cathi's Seite verlinkt.

Und auch wenn sie nicht süß schmecken, aussehen tun sie es dennoch:


Das würzige Hefegebäck mit getrockneten Tomaten und Rosmarin (wie der Name schon sagt) ist sehr lecker zusammen mit Ziegenkäse und Weisswein (wie Renate vorschlägt), aber auch mit Hüttenkäse oder als Beilage zu einer einfachen Gemüsesuppe.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Sarah!
    Das freut mich wirklich sehr, dass du meine Rosmarinstangerl schon öfters gebacken hast! Danke! Nach all dem Süßen in der Weihnachtszeit freut man sich auch mal über was Pikantes zum Knabbern :-)
    Schönen Tag & liebe Grüße aus Tirol, Renate

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen großartig aus und machen Lust auf mehr. Wäre mit Sicherheit etwas für Fingerfood-Silvester-Buffet :) Rezept ist schon eingepackt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich. Ja, das Gebäck geht auch eindeutig als Fingerfood durch :-)

      Löschen
  3. OMG die sehen so gut aus. Würde mir gut zu Gesicht stehen neben dem ganzen Süßkram aktuell.

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so ging´s mir nach dem süßen Backen auch.

      Löschen