Sonntag, 25. Januar 2015

Zusammenfassung: die Wintergemüse-Serie


In der letzten Woche habe ich täglich ein Rezept mit Wintergemüse (Wurzel- oder Kohlgemüse) gebloggt. Für die, die nicht alles mitbekommen haben, gibt's nun eine kurze Zusammenfassung.

Beim Kochen mit Gemüse bin ich ja ganz in meinem Element. Das Kochen mit saisonalem und regionalem Gemüse (am liebsten vom Markt) und das Entdecken neuer Sorten hat mir riesen Spaß gemacht. Ich hoffe, dass ich auch den ein oder anderen dazu inspirieren konnte, mal mit heimischen Gemüsesorten zu kochen. Ich hatte es ja schon geschrieben, die Idee der Weißkohl-Pizza ist mein persönliches Highlight der Serie. Aber auch Steckrüben werden öfter auf meinem Teller landen nach der Premiere. Für Schwarzwurzeln habe ich ebenfalls weitere Rezepte in petto. Und das Wirsing-Curry wird genau so wie ich es zubereitet habe wieder gemacht.

Wie steht ihr zu Wurzel- und Kohlgemüse?


Nach der Woche werde ich jetzt erst mal eine kleine Kochpause einlegen, da nun meine letzten Tage in Zürich angebrochen sind und mein Terminkalender mit Treffen zum Mittag- und Abendessen auswärts bereits proppenvoll ist ;-)

Nochmal anschaulich, das habe ich gekocht:

http://noplainvanillakitchen.blogspot.ch/2015/01/wintergemuse-serie-teil-i.html
Steckrübenpürée mit Tofu-Lauch

http://noplainvanillakitchen.blogspot.ch/2015/01/wintergemuse-serie-teil-ii-wirsing-curry.html
Wirsing-Curry


http://noplainvanillakitchen.blogspot.ch/2015/01/wintergemuse-serie-teil-iii-kohl-pizza.html
Pizza mit Weißkohl

http://noplainvanillakitchen.blogspot.ch/2015/01/wintergemuse-serie-teil-iv-pasta-mit.html
Vollkornnudeln mit Schwarzwurzel-Pilz-Sauce

http://noplainvanillakitchen.blogspot.ch/2015/01/wintergemuse-serie-teil-v-grunkohl-mit.html
Grünkohl mit Kartoffeln

http://noplainvanillakitchen.blogspot.ch/2015/01/wintergemuse-serie-teil-vi-sellerie.html
Sellerie-Karotten-Puffer

Kommentare:

  1. Danke für die tolle Reihe! Ich esse eigentlich ganz gerne Kohl-und Wurzelgemüse. Nur Grünkohl kann mich einfach nicht so begeistern, ich weiss auch nicht. Aber so langsam darf dann auch wieder die Bärlauchsaison anfangen. ;-)
    Ich esse Schwarzwurzeln übrigens am liebsten in Orangensahne, das ist eine tolle Kombination.

    Ich wünsch dir einen guten Umzug!

    liebe Grüße
    Melissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melissa,
      Schwarzwurzeln it Orangensahne kann ich mir sehr gut vorstellen, die Spargel/Orangen-Kombi ist ja auch super.
      Grünkohl ist sogar mein Favorit, weil ich durch ihn das Kohlgemüse wiederentdeckt habe. Aber es gibt ja genug andere Sorten, die auch leichter zu finden sind.
      Danke,
      Sarah

      Löschen
  2. Hallo Sarah, eilen Dank für deine Inspiration. Ich finde es sehr wichtig, dass wir wieder lernen, was überhaupt saisonal ist. Ist dies doch sehr in Vergessenheit geraten..Herzlichst Nicole von herzgemachtes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau, das war auch ein Hauptanliegen von mir, mit Wintergemüse zu kochen!

      Löschen