Samstag, 30. Januar 2016

Spannend: karibischer Linsen-Chinakohl-Eintopf

Ich habe wieder Chinakohl gekauft. Auf der Suche nach einem Suppenrezept oder etwas Ähnlichem bin ich auf Chefkoch auf eine karibische Linsensuppe mit Chinakohl gestoßen. Linsen klingen für mich auch immer gut, also war ich sofort angetan und habe das Rezept ausprobiert.


Ich würde das Ganze eher als Eintopf bezeichnen, da ich die Zutaten nur fein geschnitten, und nicht püriert habe (wie auch auf den anderen Bildern). Es kommen übrigens noch spannende Zutaten rein. Banane. Cashewnüsse. Und Curry- und Zimtpulver. Und Zitronensaft. Also sind wieder mal alle Geschmacksrichtungen vertreten. Karibische heißt der Eintopf wohl wegen der Banane, nehme ich an? Also Banane in einem Eintopf ... na ja. Das Süße passt, aber ich bin eher ein Fan von Süßen mit Ahornsirup. Aber schlimm fand ich die Banane auch nicht. Und insgesamt fand ich den Eintopf total lecker. Wegen der Linsen und dem Chinakohl und der wärmenden Wirkung gibt es ihn diesen Winter sicherlich nochmals. Wer das Rezept wie ich spannend findet und experimentierfreudig ist, der sollte es ausprobieren.

Kommentare:

  1. Das klingt durchaus nach einer Kombination, die einen Versuch wert ist. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass du das auch so siehst.

      Löschen
  2. Liebe Sarah,

    ui, ich finde auch, dass sich das spannend anhört! Bekomme disen Donnerstag mit meiner Gemüsekiste erstmals Chinakohl, vielleicht ist das also gleich das passende Rezept für mich. Die Banane werde ich allerdings ersetzen müssen, da mein Freund dagegen allergisch ist, aber ich versuche es vielleicht einfach mutig mit einem anderen Obst, etwa Mango... :-)

    Liebe Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kirsten,
      ja ich Bananen ja gar nicht soo gerne mag, kann ich mir das durchaus vorstellen. Klingt aber dennoch nach Experiment. Lass hören, wenn du es gewagt hast ;-)
      Gruss,
      Sarah

      Löschen
  3. Oh die Kombination klingt sehr spannend! Ich kaufe nie Chinakohl weil ich nie so recht weiß, was ich damit anfangen soll, dabei wäre das eine der Gemüsesorten, die im Winter gut verfügbar sind... Aber die Suppe muss ich probieren, ich mag auch Süßes ganz gern in salzigem Essen, und Linsen und Nüsse sowieso :-)
    Liebe Grüße,
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das könnte dann was für dich dein, ja!

      Löschen