Dienstag, 6. September 2016

Kürbissaison 2016!! - der Anfang: ein fruchtiges Curry mit Kürbis, Zucchini und Ananas

Ich hab mich ja total auf den Beginn des Septembers gefreut, da dies für mich - zumindest halb - ein Herbstmonat ist. Und im August habe ich mich zusammengerissen, und die Kürbisse im Supermarkt noch liegenlassen. Am 1. September jedoch habe ich mir offiziell den ersten Kürbis gegönnt. Ich freu mich jedes Jahr wahsninnig auf die Kürbissaison, auch noch nach Jahren des Kochens. Dann kann ich auch damit leben, dass die Beerensaison vorbei ist.


Ich eröffne die Saison nun mit einem Rezept, das ich schon letztes Jahr abgespeichert, aber nie umgesetzt habe. Es handelt sich um ein fruchtiges Curry mit Kürbis, Zucchini und Ananas von Token. Eine Änderung hab ich vorgenommen: ich wollte wegen 1 EL keine Kokosmilch öffnen, also habe ich den Kürbis in Kokosöl angebraten. Der Kürbis war natürlich der Renner im Curry, aber auch die Ananas war so richtig schön fruchtig. Und die Sesam- und Ingwernote passen auch hervorragend. Mal wieder ein richtig schönes, exotisches Geschmackserlebnis. Danke für das Rezept.


Ich bin gespannt auf eure Kürbisrezepte dieses Jahr. Bei mir gibt's ganz sicher bald Kürbissuppe in allen Variationen.

0 x Input:

Kommentar veröffentlichen