Donnerstag, 16. Februar 2017

Avocado-Pasta mit Kapern, Zitrone und Kräutern nachgemacht


Das Rezept für Spaghetti mit Avocado und getrockneten Tomaten von Gourmande ist ja im Laufe der Zeit zu einem meiner liebsten Pastarezepte geworden. Und die Nudeln sind auch sehr beliebt bei anderen (da sie so schnell gemacht sind, habe ich oft vorgeschlagen, sie zu kochen, wenn ich Besuch hatte. Und fast alle wurden bei dem Rezept neugierig).

Neulich veröffentlichte die gleiche Blogautorin ein Rezept für Pasta, ebenfalls mit Avocado, dazu aber Kapern und Zitrone und frischen Kräutern. Avocado in Pasta find ich super, Zitrone und Kapern auch (wie in diesem Rezept zum Beispiel). Also ausgewählte, spannende Zutaten (nicht gerade die klassischen Zutaten für eine Tomaten- oder Carbonara-Sauce) neu gemischt. Und auch diesmal wieder total lecker. Ganz nach dem Motto: Pastarezepte kann man nicht genug haben ;-) Denn meistens werden meine Nudelsaucen besser, wenn ich nach einem Rezept mit ausgewählten Zutaten koche und nicht alle Reste aus dem Kühlschrank, die vielleicht auch noch passen könnten, hineinschmeiße. Danke auch für dieses Rezept, Gourmande.


0 x Input:

Kommentar veröffentlichen