Donnerstag, 21. Februar 2013

Ein weiterer Back-Post: Marmor-Muffins

Nachdem hier in den letzten beiden Wochen der Ofen heiss lief, schiebe ich das vorerst letzte Rezept in der Backreihe gleich noch nach. Denn: Bei meiner Arbeit hat es sich eingebürgert, dass man an seinem Geburtstag was Süßes mitbringt. Letztens war ich an der Reihe. Ehrensache, dass ich bei meiner allgemein hohen Backmotivation was Selbstgemachtes mitbringe. Die Wahl fiel letztendlich auf drei verschiedene Sorten Muffins, wobei die Kriterien
1. möglichst einfach zu transportieren und
2. unkompliziert zu Essen
ausschlaggebend waren. Und diese Kriterien hätten einige andere Vorhaben von mir nicht erfüllt.


Neben meinen bewährten Apfel-Marzipan-Muffins und einer Sorte mit Himbeeren sollte es noch was "Trockenes" mit Schokolade geben. In diesem Fall waren es Marmor-Muffins aus dem GU-Büchlein, das ich damals mit der Form zusammen gekauft habe. Es handelt sich bei der Muffingattung um nicht unbedingt revolutionäre Rührteig-Muffins, die ich aber durch den hohen Teil an Zartbitterschokolade und den pur-schokoladigen Geschmack sehr gerne mag. Abgesehen davon sehen sie durch die Musterung auch sehr nett aus. 





Übrigens habe ich mich in der Vergangenheit auch schon an ein paar Rezepten für wirklich total schokoladige Muffins und Blaubeer-Muffins versucht - allerdings noch nicht die perfekten Rezepte gefunden. Any suggestions? Ich hoffe, dass ich irgendwann DIE Rezepte für mich finde - melde mich dann :-)

Kommentare:

  1. Hey :) Auf meinem Blog findest du ein Rezept für Schokomuffins.. bisher fanden alle diese immer sehr lecker und wollte immer mehr :)
    lg Jasmin (jkochundback.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Muffins schauen gut aus, danke. Werde mal weiter probieren ...

      Löschen
  2. Hallo, ich bin John von Fooduel.com. Es ist eine Website, in denen Benutzer Rezepte zu bewerten.

    Es gibt ein Ranking mit allen Rezepte und ein Profil mit Ihren beliebsten Rezepte. Jedes Rezept hat einen Link zur Blog, das Rezept gehört. So können Sie Besucher auf Ihrem Blog bekommen.

    Es ist einfach, schnell und macht Spaß. Die besten Foto Rezepten wird hier sein.

    Ich lade Sie ein, zu Ihrem Blog anmelden und Upload Sie ein Rezept mit einem schönen Foto.

    Wir würden uns freuen, dass Sie mit einige Rezepte so teilnehmen an. Es sieht toll aus!

    Grüße

    http://www.Fooduel.com

    AntwortenLöschen