Freitag, 4. Februar 2011

Camembert at its best

Mein Standardgericht im Restaurant, jedenfalls in einem bayerischen mit gutbürgerlicher Küche, ist gebackener Camembert mit Preiselbeeren. Käse finde ich immer gut, auch in gebackenem oder geschmolzenem Zustand.
Als ich den Camembert im Brotmantel bei Nyla von Cookmania entdeckt habe, wusste ich sofort, dass ich das ganz bald auch ausprobieren werde. Wie mir bereits vorher klar war, bin ich vom Ergebnis absolut angetan. Eigentlich ist es ja nur Brot und Käse, aber frisch gebackenes Brot und geschmolzener Käse innen drin, das ist einfach superlecker und die Idee wurde von Nyla genial umgesetzt. Wenn man sich die Kommentare auf der Rezeptseite anschaut, bin ich mir meiner Meinung nicht alleine, was mich auch nicht wundert. Absolut empfehlenswert!

Kommentare:

  1. oooh, lecker!
    Das steht auch auf meiner "to-cook"-Liste!

    AntwortenLöschen
  2. Klingt fantastisch, wie gut, dass ich grad einen wunderschönen Ziegen-Camembert im Kühlschrank hab :)

    AntwortenLöschen