Montag, 30. Mai 2016

Spitzkohl-Möhren-Lasagne

Ahh ... jetzt sind fast zwei Wochen vergangen, ohne dass ich mich hier auf diesem Blog gemeldet hätte (und abgemeldet hab ich mich auch nicht ;-)). Nun gut, es war viel los in Bezug auf die Renovierungsarbeiten an meinem Haus. Ich hab zwar meine Helfer versorgt und bekocht, aber hatte keinen Nerv, viel Neues auszuprobieren. Aber ein tolles Archivrezept, dass schon lange darauf wartet, verbloggt zu werden, habe ich noch: eine tolle Spitzkohl-Möhren-Lasagne aus von Lani. Eine gemüselastige Lasagne mit Kohl und Möhren und mit Gouda überbacken, das klang toll für mich. Ich habe das Rezept in meiner 18 x 25 cm Form in vier Schichten mit 12 Lasagneblättern gebacken. Sehr interessant war für mich auch die Herstellung der Béchamelsauce mit Gemüsebrühe und Sahne - geht auch! Ich hab bisher immer Milch genommen. Und sehr lecker war's ebenfalls. Soul Food Lasagne in einer schönen Form eben. Gibt's wieder - auch im Herbst und Winter, denn das Schöne ist ja, dass es diese Gemüsesorten hierzulande auch in diesen Jahreszeiten gibt.

Kommentare:

  1. Da musste ich ja direkt mal gucken kommen :) Freut mich sehr, dass die Lasagne gut angekommen ist *g* Und bei der Béchamelsauce ist man letztlich völlig frei - mit Sahne wird es eben gehaltvoller *zwinker*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist sie. Danke für das Rezept nochmal!

      Löschen
  2. Lecker - heute ausprobiert :) aber auch aufwendig, Lasagne halt ;)
    Danke für das tolle Rezept, liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena,
      hab deinen Kommentar jetzt erst gesehen, da er im Spamordner gelandet war. Das freut mich aber sehr, danke für den Kommentar!

      Löschen
  3. Die hört sich nicht nur gut an "gemüselastige Lasagne mit Kohl und Möhren und mit Gouda überbacken" die sieht auch super - lecker aus :)

    AntwortenLöschen