Sonntag, 3. April 2011

Griechischer Salat

Für die griechische Küche bin ich immer zu haben. Letzten Dienstag habe ich Gyros mit Tsatsiki im Restaurant bestellt, heute stand ein würziger Salat auf dem Speiseplan.

Das Rezept dürfte jedem Salatesser bekannt sein, zudem ist der Inhalt ja auf dem Bild leicht zu erkennen. Ich schreibe meine Salatzutaten dennoch mal auf (Mengen können auch Pi mal Daumen bemessen werden):


Griechischer Salat

für 1 Portion

ein paar Blätter grüner Salat
1 Tomate
30 g Feta
1/3 Gurke
8 schwarze Oliven
3 eingelegte Pepperoni (je nach Geschmack scharf oder mild)
2 EL frisch gehackter Schnittlauch

Den Salat, die Tomate, die Gurke waschen und in Stücke schneiden. Alles mit den Oliven vermischen. 
Für das Dressing habe ich auf meine Standardvariante zurückgegriffen, mit Zitronensaft.
Den Salat mit dem Dressing vermischen, auf einem Teller verteilen, den Feta darüberbröseln und zum Schluss mit den Pepperoni garnieren. 

0 x Input:

Kommentar veröffentlichen