Mittwoch, 16. November 2011

Couscous-Salat mit Mango und Mozzarella

Dieses Rezept stand schon länger auf dem Fahrplan, bevor es umgesetzt wurde. Damals hatte ich als Zutaten neben Mango und (Büffel-)Mozzarella auch Rucola, Basilikum und getrocknete Cranberries zusammengestellt, auf Couscousbasis. Die Mango-Mozzarella-Kombination tönt zunächst recht sommerlich - je nachdem wo die Mangos herkommen, ist aber auch im November Saison, eigentlich kann man sie das ganze Jahr über irgendwo ernten, wenn man z.B. diesem Kalender glaubt.



Ich fand's richtig gut, das würde ich aber bei fast allem mit gutem Büffelmozzarella sagen ;-).

Couscous-Salat mit Mango und Mozzarella

für 2 Portionen

120 g Couscous
180 ml Wasser 
Salz
1 EL Öl
1 Mango
125 g Büffelmozzarella
1 Schalotte
1 Hand voll Rucola
5 Blätter Basilikum
30 g getrocknete Cranberries
Salz
Pfeffer

180 ml Wasser zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, 1 Prise Salz, 1 El Öl und den Couscous hinzufügen. Bei zugedecktem Topfdeckel 5 Minuten ziehen lassen. Während dessen die Mango in Stücke schneiden, den Käse würfeln und die Schalotte fein hacken. Rucola und Basilikum waschen, die Basilikumblätter auch klein schneiden. Den Couscous etwas abkühlen lassen und dann alle Zutaten mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.

1 Kommentar: