Sonntag, 17. November 2013

Power-Brötchenbelag mit Mandelmus, Birnenscheiben und Ziegenkäse

In einer etwas älteren Ausgabe der Runner's World habe ich einen Artikel zu Power-Sandwiches entdeckt. Dazu gab's ein paar Rezepte, von denen ich mir gleich zwei gemerkt  habe.

Beim ersten davon kommt das Mandelmus zum Einsatz (auch so ein angeblich sehr gesundes Produkt ;-)), welches neulich zum ersten Mal in mein Einkaufskorb wanderte.
Ich weiss nicht, ob es die Kombination des Mandelmuses mit Vanille, Zimt oder Honig ist, die das Ganze so genial schmecken lässt. Vielleicht ist es auch die Mischung aller Zutaten zusammen. Auf die Sandwichgrundlage aus dem aromatisierten Mandelmus kommt dann noch frisches Obst in Form von Birnenscheiben und Trockenobst in Form von Aprikosen. Und Ziegenkäse bereichert jedes Essen.
Das Ergebnis sieht zudem noch hübsch und besonders aus.


Brötchenbelag mit Mandelmus, Birnenscheiben und Ziegenkäse

für 1 Brötchen bzw. 2 Scheiben Brot/Vollkorntoast

1 EL Mandelmus
1 TL Honig
1 TL Zimt
1 TL Vanillezucker
1/2 Birne
40 g Ziegenkäse
4 getrocknete Aprikosen

Das Mandelms mit dem Honig, Zimt und Vanillezucker verrühren und auf den Brötchenhälften verstreichen. Die Birne waschen, vierteln und längs in dünne Streifen schneiden und anschließend die Brötchen damit belegen. DieAprikosen in kleine Stücke schneiden, den Ziegenkäse zerbröseln  und am Schluss beides obendrauf verteilen. 

Kommentare:

  1. Also das ist ja mal ein einfallsreicher Brotbelag - danke für die schöne Idee <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, schmeckt auch wirklich und ist auch noch gesund.

      Löschen