Samstag, 24. Februar 2018

Gebackener Topinambur mir Apfelquark

Ofengemüse ist ein absoluter Dauerbrenner bei mir. Meistens gibt es eine bunte Gemüsemischung aus allem, was an Resten vorhanden ist. Aber manchmal gibt es auch ganz gezielt nur eine Gemüsesorte wie Kartoffeln oder Kürbis. Neugierig gemacht hat mich neulich ein Rezept mit gebackenem Topinambur. Den gibt's bei mir nicht allzu oft, er ist aber regional und saisonal und soll sehr gesund sein... also habe ich das Rezept ganz bald nachgemacht.


Das Rezept war mal in der Living at Home. Anders als im Original habe ich den Topinamber nicht vorher gegart, sondern einfach geschält und im Ofen gebacken. Und bei mir gab's Apfelquark anstatt Birnenquark dazu, da ich nur Äpfel daheim hatte. Egal. Der fruchtige Quark passt jedenfalls sehr gut zu dem kunsprigen Topinambur - auch mal eine alternative Dippvariante.

0 x Input:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://noplainvanillakitchen.blogspot.de/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.