Montag, 17. Januar 2011

Heu und Stroh

Heute gab es mal wieder, wie so oft, Nudeln. Und zwar Paglia e Fieno, bzw. Stroh und Heu. Das Rezept habe ich von meinen Eltern. Die Nudeln sind sicherlich nicht jedermanns Sache, nicht wegen dem Heu und Stroh, sondern weil in dem Rezept Gorgonzola enthalten ist. Als großer Fan von fast allen Käsesorten finde ich das super. Darum hier das Rezept für alle Käseliebhaber wie mich, die auch Blauschimmelkäse mögen:

Paglia e Fieno

für 3 Portionen

125 g grüne Tagliatelle
125 g weiße Tagliatelle
125 g Mascarpone
90 g Gorgonzola
25 g Parmesan
Salz, Pfeffer

Als erstes Nudelwasser aufsetzen. Wenn die Nudeln im Wasser schon 1-2 Minuten kochen, den Gorgonzola mit der Mascarpone langsam erhitzen. Nach Geschmack gut salzen und pfeffern. Am Schluss den Parmesan unterrühren. Wenn die Nudeln gar sind, die Sauce mit den Nudeln gründlich vermengen. Dazu passt grüner Blattsalat und Baguette.

Noch ein Kommentar zu der Mengenangabe: Ich finde diese Menge dadurch, dass der Käse ziemlich gehaltvoll ist, völlig ausreichend. Wem das zu wenig ist, der kann auch 200 g Nudeln und den Rest der angegebenen Zutaten für zwei Personen kochen, bzw. die doppelte Menge für vier Personen.


Ich freue mich auf den Sommer, wenn es abends draußen
noch hell ist, was sich hoffentlich auch positiv auf die
Lichtverhältnisse auf meinen Fotos auswirken wird...

0 x Input:

Kommentar veröffentlichen